Sind Sie mystisch? – 9. Beitrag zur Blogparade: Kommunikation ist wertvoll

Martina Bloch am 27. Juni 2011 um 21:02 Uhr, 3 Kommentare

Heute ist es soweit, ich bin dran mit meinem Beitrag zur Blogparade “ Kommunikation ist wertvoll“ von Judith Torma Goncalves.

Sind Sie mystisch?

 

Was für eine Frage ist das denn, höre ich Sie schon sagen.
Was hat eine solche Frage in einem Beitrag zum Thema Rhetorik zu suchen?
Seien Sie versichert, es hat was mit Rhetorik zu tun, fest versprochen.

Sprechen Sie das Wort „mystisch“ doch bitte laut aus.

– MYSTISCH –

Gehört?

Verstanden?

Ja, es kommt aus dem Rheinland.

Mystisch. Mal machen. Morjen. Oder so.

(Zur Übersetzung: müsst‘ ich. Müsste ich.)

Mystisch eben.

Wie oft sagen Sie sich das?

Was tun Sie, außer dass Sie es sagen?

Rhetorik, das ist wichtig zu wissen, findet nicht nur im äußeren Dialog statt, sondern auch im inneren Dialog.
Solange Sie „müsst‘ ich“ sagen, werden Sie auch „müsst‘ ich“ denken.

Und gar nichts wird geschehen.!

Werden Sie doch lieber „willig“.

Denken Sie: „Will Ich“!

Sagen Sie es laut.

Jetzt!

WILL ICH!

Merken Sie, was geschieht?

Fast mystisch 🙂

  1. 3 Kommentare zu “Sind Sie mystisch? – 9. Beitrag zur Blogparade: Kommunikation ist wertvoll”

  2. JTG_Rhetorik sagt:

    Liebe Martina,

    ich danke Ihnen für diesen Beitrag. Ich habe herzlich geschmunzelt, denn beim zweiten Lesen habe ich es dann auch kappiert.
    Mein Jugendweihespruch lautete damals: Dein Müssen und dein Mögen, die stehn sich oft entgegen, nicht was du willst, nein was du musst. J.W. Goethe wird dies zugeschrieben.

    Für alle die neugierigen Leser hier gibt es das Bild zum Blog-Paraden-Beitrag von Martina Bloch und den anderen tollen bloggenden Experten. „Kommunikation ist wertvoll!“

    http://bit.ly/j4ulYr

  3. First sagt:

    Wunderbar! Im Anschluss können Sie es probieren mit „Mach ich“. Sehr gute Erfahrungen sowohl in der Kommunikation als auch im Handeln, habe ich gemacht mit „Mach ich -JETZT!“

  4. Ach ja – das Willig-Sein; müsst ich mal probieren 😉

    Sehr schön – Danke für den Morgenschmunzler.

Schreiben Sie einen Kommentar