Akquiseblog

Gute Akquise kann so einfach sein


Privatkäserei Bergader und eine eMail

Schon mehrmals ist es passiert: Da nimmt man eine Packung ungeöffneten Gorgonzola aus dem Kühlschrank, öffnet die Folie und entdeckt Schimmel am Käse. Immer rechts, immer an der Rinde.
Blick auf das MHD: Noch über eine Woche.

Freundliche eMail an den Hersteller Bergader Käserei mit Angabe der Chargennummer, MHD, Einzelhändler, ungebrochene Kühlkette. Und noch ein Bild mit dazugehängt, quasi als Beweis.

2 Wochen lang nichts gehört. Dann steht plötzlich vormittags ein junger Mann eines Kurierdienstes mit einer Kühlbox an der Tür, bringt 3 Packungen dieses Käses und ein Entschuldigungsschreiben. Offenbar lag bei dieser Charge ein Verpackungsfehler vor, man entschuldigt sich, wünscht aber weiterhin guten Appetit.

Das nenne ich eine gute Reaktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Navigation