Akquiseblog

Gute Akquise kann so einfach sein


Sagen Sie bloß nicht: ich google

denn das will Google allen untersagen

Untersuchungen zeigten, dass Markenführer deren Produktname ein Synonym wurde,
jahrelang weiter Marktführer blieben, Aspirin ist es immer noch, trotz unzähliger Generika.
Ob Google sich damit jetzt wirklich einen Gefallen tut?

2 Kommentare zu “Sagen Sie bloß nicht: ich google”

Witzig – durch Zufall lese ich heute (2012) diesen Eintrag von 2006. Offensichtlich hatte Google ihn auch gelesen, denn ich habe nichts davon gehört, dass Google jemanden verfolgt hätte, weil er/sie das Wort “google” verwendet hat. Und Google ist immer noch Marktführer – insofern stimmt der Artikel auch – und leider auch Quasi-Monopolist, was dem inzwischen unendlich reichen Unternehmen meiner Meinung nach viel zu viel Macht verleiht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Navigation