Akquiseblog

Gute Akquise kann so einfach sein


Ist das web 3.0 ?

Die Firma XING
hat sich mal ganz neue Werbung einfallen lassen.
Alle Mitglieder, die brav ihren Monatsbeitrag bezahlen, müssen sich keine Werbung anschauen.
Alle Mitglieder, die nix bezahlen, dürfen sich Werbung auf den persönlichen Profilen der zahlenden Mitglieder angucken.
Der Clou dabei ist: die zahlenden Mitglieder wissen nichts von der Werbung, sehen sie nicht und haben keinerlei Einfluss auf sie.

Wenn das nicht mal eine clevere Idee ist, die da in der Nacht zu Sylvester klammheimlich umgesetzt wurde.

update:
Sehr interessant ist dieses Interview vom März des Jahres 2007

Einige Mitglieder finden die Idee merkwürdigerweise nicht so toll, aber das Krisenmanagement bei Xing hat noch Ferien und antwortet frühestens morgen.

TOLL – im wahrsten Sinne des Wortes.

…und…ist das jetzt schon web 3.0? Oder sind wir da in die Betaphase gerutscht?

3 Kommentare zu “Ist das web 3.0 ?”

Mela Eckenfels sagte am

Starkes Stück. Sollte das so bleiben würde ich knallhart meine Mitgliedschaft kündigen.

Sabine_Brockmeier, Xing sagte am

Eine offizielle Stellungnahme von XINGs Vorstandsvorsitzenden Lars Hinrichs finden Sie hier:
http://tinyurl.com/2q2w5q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Navigation