Akquiseblog

Gute Akquise kann so einfach sein


Weihnachtspost portofrei versenden

Gestern habe ich den ultimativen Tipp zum portofreien Versand von Weihnachtspost erhalten.

Man nehme Weihnachtspost und adressiere sie an eine Adresse im Ausland.
Als Absender nennt man den, der die Post eigentlich erhalten soll.
Dann stecke man den Brief ohne Briefmarke in den Briefkasten.

Da die Post Briefe ohne Porto nicht befördert, sondern an den Absender zurückschickt
ist das Ziel erreicht 🙂

Den Tipp habe ich übrigens von ihm

2 Kommentare zu “Weihnachtspost portofrei versenden”

Leonie Walter sagte am

Raffiniert… Ich schicke meine Post aber glaube ich doch lieber auf dem konventionellen Weg…
Die 55 Cent sind mir meine Verwandten und Freund dann doch wert 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Navigation