Akquiseblog

Gute Akquise kann so einfach sein


Xing Blabla

Immer wieder erreichen mich solche oder ähnliche Kontaktanfragen bei Xing.

Guten Tag! Würde mich gerne mit Ihnen vernetzen und freue mich über eine Kontaktbestätigung.
Meine Daten habe ich schon mal freigegeben. Herzliche Grüße und ein erfolgreiches Wochenende,
Max Mustermann

Mal ganz abgesehen von der Tatsache, dass heute Dienstag ist und der Herr mir ein erfolgreiches Wochenende wünscht, geht mir dieses Kontaktanfrageblabla gehörig auf die Nerven.

Mir ist völlig unerklärlich, wie jemand nicht erkennen kann, wie dümmlich eine solche Anfrage wirkt.

Bei twitter würde man sagen: #megafail

6 Kommentare zu “Xing Blabla”

Hallo,
ja solche Anfragen hat man ja öfter. Ich denke gerade sie als Moderatorin sind da noch heißer begehrt.

Wenn ich bisher solche undurchsichtigigen Anfragen erhalten habe und mal dumm zurückgefragt habe, kam dann meisten sowas wie “Webdesigner brauch ich immer mal in meiner Liste”. Hört sich doch nach einem begehrten Objekt zum Sammeln an. Leider hört man dann nie wieder was von den Leuten.

Nunja, soweit gehe ich nicht und lösche den Account. Nein dafür habe ich schon sehr viele tolle Menschen kennenlernen dürfen. Doch ich habe die Premiummitgliedschaft beendet. Die viele Zeit als Fachkundiger in den Foren hat sich für mich nicht ausgezahlt für mich bisher.

Darum folgen Konsequenzen, doch Mitglied bleibe ich.

Viele Grüße
Heike Werneburg

Torsten Maue sagte am

Also ich lehne solche Kontaktanfrage mit 2 kurzen Sätzen ab und fertig. Ich könnte mir gar nicht mehr vorstellen ohne Xing auszukommen. Letztendlich bringt mir Xing ne Menge an Aufträgen, gerade auch durch die Aktivität in den Foren. Geht bei mir um ca. 50-80 T€ je Jahr, die ich dort an Umsatz generiere.

Tatjana sagte am

ich bekomme auch solche Anfragen – wenn sie anfragen dürfen, dann darf ich auch absagen – ich habe mehr oder weniger konkrete Kriterien für mein Kontakt-Auswahl; manchmal warte ich eifach ab, bis ich den Menschen etwas kennenlerne; ist aber kein Grund, XING zu kündigen :))

Susanne Janssen-Weetz sagte am

Diese Anfragen bekomme ich auch. Für diese Art der Anfragen gibt es bei mir die konkrete Nachfrage, wie genau eine Kooperation aussehen kann. Dann herrscht in der Regel schweigen und es gibt eine freundliche Absage. Bisher habe ich mit XING fast ausschließlich positive Erfahrungen gemacht, tolle Menschen getroffen, interessante Informationen bekommen und einiges an Umsatz generiert. Für mich ist XINg ein tolles Tool.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Navigation