Akquiseblog

Gute Akquise kann so einfach sein


Vertriebsbohei

Zu schön, solche Sprüche:

Sie sind ein hungriger Vertriebsmensch, der die Herausforderung liebt und sich die Aussicht auf den großen Erfolg nicht von einem kleinem Fixum verderben lässt, sondern darin eher einen Ansporn sieht, den großen Jackpot zu knacken.

Im Klartext heisst das:
Wir haben kein Geld für einen Vertriebler, deshalb musst du dir dein Gehalt selbst verdienen, was bei unserem tollen Produkt ja ein Klacks sein wird.

Immer wieder gern genommen, diese Ansicht!

1 Kommentar zu “Vertriebsbohei”

Oh – das erste Mal, dass ich nicht mit Ihnen einig sein kann (irgendwann ist immer das erste Mal): Frau Bloch, Ihr Klartext trifft für JEDEN Arbeitnehmer (wie auch den Arbeitgeber) zu, jeder muss an seinem Platz Lohn bzw. Gehalt + Sozialkosten + Material+ overhead & Schickimicki + Zinsen + Gewinn + Steuern erarbeiten. Der Eine mehr, der Andere weniger Anteile davon, je nach Marktlage, und es ist nicht gesagt, dass die Anteile in Arbeitsmenge &-Qualität äquivalent sind zum pekuniären Rückfluß an den Einzelnen. (Letzteres stört mich z.B. bei einem gewissen Herrn A. gewaltig). Denn dann muß das am Ende auch der Kunde tatsächlich bezahlen. Wenn nun ein “know-how” besonders gesucht ist, steigt der Einkaufspreis dafür. irgendwann könnten sich nur noch die “>Großen” diesen Preis leisten. Dann bleibt den Kleinen fast keine andere Chance know-how zu bekommen, als per vage Versprechung über Erfolgsanteile. Finden Sie mal erfahrene Dings bei einem Budget von 80K€/p.c+a, wenn im Markt 180K der Standard ist.Aber der Nachfragesog seitens der Großen schafft auch einen Angebotssog dorthin, alle werden Dings – und irgendwann fangen die Großen an, aus dem steigenden Preiskarussell auszusteigen und mit ihrer Größe zu trumpfen. Dann beginnt das retrograsde Spiel: Du darfst bei uns arbeiten, aber,,, und ab dann sinkt der Preis für Dings und damit die Attraktivität, Dings zu werden. (bekannter unter Schweinebauchzyklus, aber welcher Dings würde sich unter solcher Zyklusbezeichnung gerne sehn….)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Navigation