Akquiseblog

Gute Akquise kann so einfach sein


Lust auf Beratung?

Geht es Ihnen wie mir und fangen Sie beim Wort Beratung erstmal an zu gähnen?

Weil die Beratungsthemen schon beim Lesen müde machen?

Weil sie z.B. so heissen:

Energieberatung
Kompatibiliätsberatung
Strategieberatung
Entwicklungsberatung
Kosten-Nutzen-Beratung
u.s.w.

Ich gähne dabei.
Denn mir fehlt dabei die Lust.
Die Lust, Lust zu machen.
Deshalb berate ich nicht mehr.

Sondern sorge für Lust!

Lust auf Kunden
Lust auf Neues
Lust auf Arbeit
Lust auf Kooperationen
Lust auf Geld
Lust auf Diskussionen
Lust auf Herausforderungen
Lust auf innere Zufriedenheit.

Lustig? Vielleicht nicht immer. Aber ganz oft. Versprochen!

3 Kommentare zu “Lust auf Beratung?”

Hi Martina,
super Idee mit dem Wechsel vom langweiligen Beraten zur Lust-Steigerung.

Bleibt nur eine Frage:
Müsstest Du dann Dein Blog nicht auch in Lust-Blog umbenennen???

😉

Grüss dich, Jörg 🙂
Müsste ich wirklich? Heisst mein Blog Beraterblog?
Nein, nein, tut es intelligenterweise nicht, also muss ich da gar nichts ändern.
Wobei ein Lustblog insgesamt auch was hat *ggg*

Lüstlinge!
Das Lustprinzip schafft erst die Notwendigkeit eines Gegenpols – der Unlust – möglicher Resistenz – Das ist wirklich nicht lustig.

Aber es stimmt – auch Ratschläge sind Schläge, und die treffen meist härter – darum: warum Berater? Es gibt doch auch Leute, die es nicht nur besser wissen wollen, sondern die Lust, den Willen und das Können haben, etwas umzusetzen, etwas zu realisieren! Interim Manager z.B. oder gerade Sie, Frau Bloch – sie tuns doch – mit Lust am Schaffen, Lust am Erklären !
Einen schönen Mai, der alles Neu macht, wünscht Ihnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Navigation