In 30 Tagen ist Weihnachten

Martina Bloch am 24. November 2011 um 09:10 Uhr, 2 Kommentare

Jetzt ist es wirklich nicht mehr lange bis Weihnachten,
aber noch lang genug, um schnell ein Geschenk selbst herzustellen.

Bei 101 handmade gifts gibt es jede Menge Anregungen dafür.
Erzählen Sie mir, welche Geschenke Sie hergestellt haben?
z.B. für Ihre Kunden, Ihre Partner, als Akquisewerkzeug?

Interessiert mich sehr!

 

 

 

 

 

 

Ganz wunderbare ausgefallene Geschenke gibt es
auch bei Dawanda .

Dort gibt es Anleitungen zum Selbermachen,
Selbstgestricktes, Selbstgenähtes, Schmuck,
Wohnaccesoires, Kindersachen, Dekoartikel,
fast nichts, was es nicht gibt.
Ich liebe es, dort zu stöbern!

  1. 2 Kommentare zu “In 30 Tagen ist Weihnachten”

  2. Hallo Frau Bloch!

    Ich habe mir eine Laptoptasche ausgedacht und (schon vor Weihnachten, weil ich es nicht abwarten konnte) meiner Frau geschenkt. Sie wird in Hamburg-Altona in einer kleinen Manufaktur handgenäht, und es gibt sie nur in einer limitierten Auflage (10 Taschen).
    http://www.goellerbags.de

    Grüße von Manfred Zimmer

  3. Schon sind die 30 Tage rum – und heute ist der 24.12.2011.

    Was schenken?

    Wer jetzt noch Nichts hat, was kaufen?

    Vielleicht ist es genau das, was man schenken sollte – und nicht nur zu Weihnachten:
    Aufmerksamkeit
    für den Anderen-
    Und schon hört man über 365 Tage im Jahr mal hier mal da die klipp und klar oder versteckt geäußerten Wünsche des Anderen.

    Wer heute schnell noch was zu kaufen müssen glaubt, beschenkt sich unbewusst selbst, mit dem was er sich an Stelle des Anderen wünchen würde – sofern nicht nur zu irgendwas noch „Bezahlbarem“ in der Wertskala für den Anderen gegriffen wird. und Geld ist ein schlechter Ersatz für Respekt und Aufmerksamkeit für den Anderen, oder?

    Gesegnete. frohe Weihnachten – und Dank an die unermüdliche Bloggerin, Frau Blog – ach nein, Frau Bloch! DANKE!

Schreiben Sie einen Kommentar


Die Informationen zur Datenverarbeitung habe ich gelesen