Wie Ihre Werbung leicht nach hinten losgehen kann

Martina Bloch am 15. Dezember 2015 um 15:42 Uhr, 5 Kommentare

Ich mag Werbung!

Mit Einschr├Ąnkungen ­čÖé
Sie mu├č gut gemacht sein, mich ansprechen, meine „Needs“ adressieren.

Dazu ganz wichtig: Sie darf mich nicht nerven!

Doch tats├Ąchlich denken viel zu wenig Unternehmen dar├╝ber nach, ob ihre Werbung ├╝berhaupt zum richtigen Zeitpunkt und Anla├č versandt wird.
Weihnachten ist daf├╝r ein gro├čartiges Beispiel. Nie wird┬á soviel geworben wie zur Weihnachtszeit.

Meine Gedanken zur Verquickung von guten W├╝nschen mit aufdringlichen Werbeaktionen habe ich hier aufgesprochen:

  1. 5 Kommentare zu “Wie Ihre Werbung leicht nach hinten losgehen kann”

  2. Liebe Martina,

    mich kotzt das auch an. Ich sage seit Jahren meinen Kunden: „Weihnachtsw├╝nsche sind Weihnachtsw├╝nsche sind Weihnachtsw├╝nsche …“
    Nie sollten gute W├╝nsche mit einem Angebot verbunden werden!

    Ich habe es inzwischen geschafft, solche W├╝nsche schlichtweg zu ignorieren, mir ist selbst die Zeit zu schade darauf zu reagieren!

    Liebe Gr├╝├če
    Malu

  3. Herrmann sagt:

    Ja, da stimme ich 100% zu. gut gesprochen! F├╝r mich sind diese E-Mails schlichtweg Spam. Kommen auf die Liste.
    Kundenorientierung ist gefragt!

  4. Hallo Martina, Werbung ist Werbung, Weihnachtsw├╝nsche sind Weihnachtsw├╝nsche! Das sind und bleiben zwei Paar Schuhe. Danke f├╝r die klaren Worte.

    Viele Gr├╝├če
    Ang├ęlique Thranberend

  5. Heiko Stein sagt:

    Ja, Martina, es ist eine Unsitte, Weihnachts- oder sonstige Gr├╝├če mit Werbung oder Produktpromotion zu verkn├╝pfen. F├╝r mich hei├čt das immer: Da macht sich jemand mehr Gedanken um den eigenen Umsatz als um die Gr├╝├če.

    Weihnachtssale, -Rabatte oder sonstige Aktionen sind ja grunds├Ątzlich in Ordnung. Aber sie mit den Weihnachtsgr├╝├čen zu koppeln und dann noch so zu tun, als w├Ąre das ein tolles Geschenk, hat ein G’schm├Ąckle.

  6. Stephan Scharf sagt:

    Liebe Martina,
    Du bist nicht die Einzige, die auf diese K… entsprechend reagiert.
    Ein Unternehmen, welches mir gegen├╝ber derart auftritt, hat lebensl├Ąnglich verspielt.
    Diesbez├╝glich scheinst Du etwas toleranter zu sein …
    Mit vorweihnachtlichen Gr├╝├čen ­čśë
    Stephan

Schreiben Sie einen Kommentar


Die Informationen zur Datenverarbeitung habe ich gelesen